Mittwoch, 28. Januar 2015

Rosa P Kleid

Den Blog von Rosa P. veerfolge ich schon einige Jahre, ich mag ihren Stil sehr gerne und habe auch ihre Jerseykleider immer bewundert, im letzten Jahr kam nun ihr Buch raus.

Mir hat es besonders der Kleidschnitt angetan. Ein günstiger Stoff vom Stoffmarkt war vorhanden, zu Not könnte man das Kleid auch als Nachthemd tragen....
Ziemlich verwirrend fand ich die Maßangbaben, ich habe mich für Größe S entschieden und an den Seitennähten etwas mehr Nahtzugabe gegeben. Das war zum Glück die richtige Entscheidung. Das Kleid näht sich schnell und unkompliziert und trägt sich auch wunderbar.





Änderungen:  Armweite um ca. 2 cm erweitert, mache ich inzwischen meistens, etwas mehr Nahtzugabe an den Seitennähten
Stoff: Coupon vom Stoffmarkt Karlsruhe Oktober 2014

Ich denke ich werde den Schnitt sicher noch ein paar Mal nähen, er kommt mit 1,5 m Stoff aus, das ist auch ziemlich gut.
Mehr MeMade am Mittwoch gibt es wie immer hier.

Liebe Grüße
Rock Gerda

Samstag, 24. Januar 2015

Lala's Simple Shawl

Der Plan war dieses Jahr wieder etwas regelmäßiger zu bloggen... scheint irgendwie nicht so gut zu klapppen, aber nu ja dafür nähe und stricke ich fleißig.
Schon im Dezember wurde das Stricktuch Lala's Simple Shawl fertig. Gestrickt habe ich mit Gründl Hot Socks Spectra, blöderweise habe ich den zweiten Knäul nur aus einer anderen Partie bekommen, das sieht man leider schon etwas, ist aber bei einem gestreiften Tuch auch nicht so dramatisch.






Dank Januargrau sind die Bilder eher mieser Qualität! ;-) Trägt sich auf alle Fälle toll das Tuch, die Variante Schultertuch trage ich gerne zu Hause und außer Haus wird es eben um den Hals geschlungen.

Liebe Grüße
Eure
Rock Gerda

Dienstag, 6. Januar 2015

Nähen fürs Baby

meiner Schwester, seit November bin ich stolze Tante eines kleinen Jungen!

Natürlich braucht so ein kleiner Winzigling auch was zum Anziehen.

Aber das wirkliche Großprojekt, war dann der Babyquilt. Für den Sohn einer Bäuerin darfs gerne was mit Bauernhof sein. Robert Kaufman At the farm, war der richtige Stoff, aber wie so oft muß man bei zig Shops bestellen, bis man alles zusammen hat, aber ich war clever genug rechtzeitig mit dem inkauen zu beginnen! ;-) Rückseite ist ein Pünktchenstoff von Westfalen.





 Binding schön sauber mit der Hand angenäht!


Ich hoffe der Quilt begleitet den kleinen Mann viele Jahre. Mir hat es auf alle Fälle viel Freude gemacht, mal so ne echte Patchworkdecke zu nähen, auch wenn sie an einigen Stellen schief und krumm ist! ;-)

Ich verlinke heute noch zum Creadienstag.

Liebe Grüße
Eure Rock Gerda

Donnerstag, 1. Januar 2015

Silvesterkleid

Happy New Year, happy new year...

ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr Euch allen!

2014 habe ich es nicht geschafft zu Weihnachten was neues für mich zu nähen, aber zwischen den Jahren habe ich doch noch ein gemütliches Silvesterkleid fertiggestellt.




Stoff: Wolljersey von Buttinette
Änderungen: Taille weiter und insgesamt an den Seitennähten noch etwas Weite zugegeben, Ärmel gekürzt

Der Schnitt lässt sich wirklich einfach und schnell nähen, nur der Schnittpunkt Schulter/Ärmel/Kragen erfordert etwas Aufmerksamkeit. Ein gemütliches Kleid, nur der Kragen muß immer mal wieder in Position gerückt werden... Es ist schon das zweite Kleid nach diesem Schnitt, das erste sitzt Dank Viskosejersey grenzertig eng. ;-)

Ich verlinke noch zum 1. Rums des Jahres.

Liebe Grüße
Eure
Rock Gerda