Dienstag, 14. Juni 2016

Nadelwelt 2016


Am Freitag war ich mit 3 Nähfreundinnen auf der Nadelwelt in Karlsruhe. Zum ersten Mal Nadelwelt überhaupt und es hat super viel Spaß gemacht. Ich bin immer noch ziemlich geflasht. Wir durften auch mal eine Longarmmaschine testen, das war echt cool, irgendwie hätte ich mir die Bedienung schwieriger vorgestellt.
Meine Eintrittskarte hatte ich bei eine Gewinnspiel von Burdastyle gewonnen, da blieb etwas mehr Budget zum Shoppen übrig! ;-)

Die gesamte Beute! ;-)

Jersey und passende Bündchen für die Kinder

Patchworkstoffe
 
Panell für eine Kinderdecke
 
Viskosejersey für mich
 
Nächstes Jahr gehen wir wieder hin!

Liebe Grüße
Rock Gerda
 

Mittwoch, 8. Juni 2016

Jeans und Spitze

Inzwischen sind die Partywochenenden selten geworden, aber ab und zu macht das schon richtig Spaß! Jungesellinnenabschied in Frankfurt stand auf dem Programm, ich weiß nur Bänker mögen es gerne schick, aber meine Garderobe gab irgendwie nichts passendes her....
Vor einiger Zeit habe ich ein Reststück elastische Spitze in gebrochenem  weiß gekauft, eigentlich sollte da ein Top mit Wasserfallausschnitt entstehen, aber dafür hat der Stoff nicht gereicht... nun Stoff wieder herausgezogen und den Kimono-Tee Schnitt aufgelegt, passt perfekt... zugeschnitten, zusammen genäht und dann covern.... Stoff und Maschine waren nicht wirklich kompatibel....irgendwie habe ich gecovert, aber das Ergebnis ist eher so eine Primark Qualität.....
aber ich habe mich wohlgefühlt mit dem Top, ich habe einfach auch nicht mehr darüber nachgedacht, was ich trage und das finde ich ist immer ein gutes Zeichen.

Kombiniert habe ich dieses Spitzen T-Shirt jetzt mal mit einer Gummizughose aus einem dünnen Fischgrätjeans. Perfekt für das schwülwarme Wetter. Den Hosenschnitt habe ich schon zum dirtten Mal genäht, die anderen beide Modelle trage ich allerdings eher als Wellnessenhosen, zum rumgammeln oder schlafen.
Vom Kimono-Tee habe ich auch mehrere Varianten, die es allerdings noch nicht in den Blog geschafft haben, aber ich mag den schnellen und unkomplizierten Schnitt ganz gerne.






 Schnitte: Hose Blumenhose 117 A Burda 5/2013, Kimono Tee Maria Denmark
Stoffe: Fischgrätjeans von Follhoffer, Spitzenrest vom lokalen Stoffladen

Mehr selbstgenähtes an echten Frauen, wie immer beim MeMadeMittwoch!

Liebe Grüße
Rock Gerda

Dienstag, 7. Juni 2016

Plus Quilt

Sohnemann wünschte sich auch eine Quiltdecke, ich wollte gerne blaue Stoffreste verwerten... wir einigten uns auf einen Plus Quilt, war insgesamt nicht so ganz einfach die Entscheidung, weil der Junior doch recht konkrete Vorstellungen hatte! ;-)

Bei Fadengerade fanden wir 2 schöne Fatquarter Pakete, einmal Vintage Blueprint und einmal Basic Bundle Dunkelgrau, der Rest kam dann tatsächlich aus dem Bestand, etwas Rückseitenstoff musste ich noch kaufen, weiße Pünktchen auf hellblau von Westfalenstoffe, gekauft bei Hanna. Ach ja das Vlies, war von Stoff und Stil, ziemlich fluffy und hoch, eher suboptimal, nochmal würde ich das nicht mehr kaufen und benutzen wollen, für Kleidung vielleicht, aber nicht für einen Quilt. Ich hatte das Vlies damals wg der Breite von 1,40 m gekauft.
Für den Zuschnitt habe ich 15 cm breite Quadrate zugeschnitten, weil so breit eben mein Lineal ist und Sohnemann, möglichst wenig Verschnitt bei den tollen Stoffen wünschte... orientiert habe ich an der Anleitung von For the love of Georg.



Der Stoff ist doch mal richtig cool!
und hier Formeln und Geometrie

Nochmal Autos

Und jetzt gehts nach hinten, ich mag gepatche Rückseiten und wenn der Stoff eh nicht reicht, muß man ja sozusagen.


Gequiltet habe ich in geraden Linien, die ich wild kreuz und quer über den Quilt verteilt habe, das hatte ich so ähnlich in einem Buch gesehen.
Hier kann man den Pünktchenstoff halbwegs gut erkennen.

Der kleine Arthur durfte auch mal Probeliegen, fand er aber irgendwie gar nicht so toll.

Töchterlein wünscht sich jetzt auch einen Quilt, mal sehen, wann ich den in Angriff nehme, mir schwebt ein Muster mit Sternen vor, ein paar Stoffe sind schon vorhanden und am Freitag bei der Nadewelt findet sich vielleicht noch mehr Stoff und Inspiration! ;-)

Mehr kreative Arbeiten gibt es wie immer Dienstags beim Creadienstag.

Liebe Grüße
Rock Gerda