Sonntag, 24. Dezember 2017

Weihnachtskleid Sew Along Finale 2017

Heute ist das große Finale zum Weihnachtskleid Sew Along. Ich habe tatstächllich 2 Kleider geschafft.

Das erste Weihnachtskleid trug ich bereits zur großen Betriebsweihnachtsfeier, davon gibt es nur dieses eher mäßige Bild.




Ich mag das Kleid sehr gerne, der Stoff ist eine tolle Viskose vom Stoffmarkt. Das Nähen ging einfach und unkompliziert, anpassen musste ich auch nichts.

Kleid Nr. 2 wurde gestern fertig und hat mich einige Nerven gekostet. Ich habe ja schon öfters das Rosa P. Kleid aus dem Buch "Ein Schnitt vier Styles genäht" und dachte, das Kleid Nr. 1 von ihr würde ähnlich gut passen. Das war vermutlich schon der erste Fehler, von vorne war das Kleid ok, aber von hinten.... ich vermute ja, dass es Gründe hat, dass man kaum Fotos im Netz findet, von der Rückenansicht dieses Kleides. Ich habe versucht abzustecken, aber so richtig erfolgreich, war ich damit nicht, ich habe auch noch Abnäher ergänzt, aber irgendwann dachte ich, dann lassen wir es halt so... schöner Rücken ist was anderes...

 
 Hier sieht man das Drama.... aber auch das schöne Detail, den kupfer farbenen Reißverschluss.


Die Säume habe ich mit Spitze versehen, ich finde das passt gut zu Weihnachten.
Vom Stil her gefällt mir das Kleid gut, aber mit der Rückseite bin ich nicht glücklich...trage ich halt eine Strickjacke drüber und versuche mich im neuen Jahr nochmal an einer Anpassung.

In diesem Sinne schöne Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr!

Liebe Grüße
Rock Gerda

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Leo Bluse Berlin

Das Motto beim MeMadeMittwoch ist heute Weihnachtsmarktbesuch, damit kann ich leider nicht dienen, ich war noch bei keinem, aber ich habe die genähte Bluse bei der Weihnachtsfeier der Abteilung getragen und damit Weihnachtslieder gesungen! ;-)

Im Oktober war ich dienstlich in Berlin, da gibt es einige interessante Stoffläden, aber ich hatte nicht viel Zeit, dann hatte ich unerwartet eine Stunde Zeit und in fußweite des Veranstaltungsortes waren Stoff und Stil und Traumbeere, also bin ich da mal hinspaziert und habe 2 Viskose Stoffe gekauft. Bei Traumbeere, war das was ich gerne wollte , offline nicht verfügbar...:-(

Ich stehe nicht so auf Tiermuster, aber irgendwie wollte ich jetzt doch mal was mit Leo. Als Schnitt wollte ich ja gerne noch die Langarm Version, der Stoff und Stil Bluse testen. Der Schnitt näht sich unkompliziert, nur die Viskose war etwas zickig, ich vermute die Qualität ist nicht die beste... gestern ging auch gleich mal ne Naht auf! ;-)

Die Bluse fügt sich gut in meine Garderobe ein, klar blau und braun! ;-) Der Schnitt trägt sich angenehm und unkompliziert, mit Strickjacke ist die Bluse auch wintertauglich, ich kann mir durchaus vorstellen, den Schnitt nochmal zu nähen.

 Die Bilder sind bei einer internenen Weihnachtsfeier entstanden... oben durfte ich Weihnachtsleider singen... ;-)



Hier erkennt man den Stoff ganz gut.

Schnitt: Stoff und Stil Nummer 23135
Stoff: Viskose von Stoff und Stil in Berlin

Nebenbei kämpfe ich noch mit dem Weihnachtskleid Nr 2... keine Ahnung, ob das noch was wird, der Schnitt sitzt nicht richtig und die ersten Anpassungsversuche waren nicht so richtig erfolgreich ...gestern habe ich dann noch ein paar unorthodoxe Änderungen vorgenommen, so könnte es was werden.

Liebe Grüße
Eure 
Rock Gerda

Montag, 11. Dezember 2017

WKSA 2017 - Zwischenstand

Ich bin im Plan, Kleid Nr. 1 Imani aus der La Maison Victor ist fertig und wurde wie geplant bereits am Freitag abend zur Betriebsweihnachtsfeier getragen.... das war allerdings nicht ganz so entspannt wie geplant. Letztes Wochenende lag ich nämlich flach mit Magen-Darm und konnte nicht wie geplant nähen... zugeschnitten habe ich dann am Donnerstag vormittag und genäht am Freitag, just in time fertig geworden. Das Kleid lässt sich einfach nähen, die Passform ist unsensibel, nur das mit den Gürtelschlaufen, habe ich irgendwie nicht hinbekommen, aber der Gütel blieb auch ohne ganz gut in seiner Position.


Wirkt auf dem Bügel unspektakulär, ohne Gürtel wirkt es wie ein Sack, aber mit Gürtel gefällt es mir sehr gut und ich habe den Abend nicht mehr darüber nachgedacht, was ich trage, manchmal hadere ich da. Angezogen Fotos habe ich leider nicht, aber bis zum Finale lässt sich das vielleicht noch nachholen.

Jetzt würde ich gerne noch das Rosa P Kleid Nr. 1 aus dunkelblauer und weinroter Gabardine nähen, Zutaten sind alle da, sollte zeitlich klappen, das Kleid ist ja auch recht simpel. Zugabe wäre ein Frau Polly Kleid aus einem Strickstoff aus dem Bestand, als Kuschelkleid, aber Stress mache ich mir da nicht....


Liebe Grüße
Rock Gerda